FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was benötige ich alles für eine Webseite?

Eigentlich benötigen Sie nichts - nicht mal einen eigenen Computer. Voraussetzung ist allerdings ein Vertragsabschluss mit einem Hosting-Anbieter. Dieser stellt den Speicherplatz zur Verfügung, auf dem die Webseite "abgelegt" wird. Jeder Besucher Ihrer Webseite greift auf diesen Speicher zu. Im Internet können Sie aus einer Vielzahl an Anbietern wählen. Ich kann für Sie ebenfalls das Hosting übernehmen. Sie benötigen mind. 100 MB Webspace, eine Emailfunktion und einen FTP-Zugang.
Zudem brauchen Sie eine Domain (= Webadresse oder URL) wie z.B. "www.meine-seite.de". Den Namen der Seite können Sie sich frei ausdenken. Das Kürzel (z.B. ".de") können Sie aus einer Vielzahl auswählen. Diese kosten unterschiedlich viel Geld - manche einmalig, manche dauerhaft. Eine ".de"-Adresse (sogenannte "Top-Level-Domain") ist bei einem Hosting-Paket meist inklusive. Grundsätzlich muss die gewählte Adresse natürlich noch frei sein. Auf denic.de können Sie prüfen, ob die gewünschte Adresse noch verfügbar ist bzw. wer der aktuelle Betreiber dieser Seite ist.
Hinsichtlich der Gestaltung hilft es, wenn Sie sich vorab über das Ziel und den Inhalt der Seite Gedanken gemacht - im Idealfall bereits ein paar Textschnipsel und Bilder zusammengesucht haben. Gerne stelle ich dies aber auch mit Ihnen gemeinsam zusammen.


Welche Adressen kann ich mir aussuchen?

Den Namen der Seite können Sie sich frei ausdenken. Das Kürzel (z.B. ".de") können Sie aus einer Vielzahl auswählen. Diese kosten unterschiedlich viel Geld - manche einmalig, manche dauerhaft. Eine ".de"-Adresse (sogenannte "Top-Level-Domain") ist bei einem Hosting-Paket meist inklusive. Grundsätzlich muss die gewählte Adresse natürlich noch frei sein. Auf denic.de können Sie prüfen, ob die gewünschte Adresse noch verfügbar ist bzw. wer der aktuelle Betreiber dieser Seite ist.


Was kostet mich eine Webseite?

Ich berechne einen Stundensatz von 30 Euro. Dieser Betrag ist mindestens notwendig, um alle Ausgaben im Rahmen des Gewerbes abzudecken (Gebühren, Steuern, Software, PC, usw.). Grundsätzlich berechne ich den Preis nach Zeitaufwand. Für eine einfache Webseite - so wie diese - sind in der Regel ca. 300 bis 400 Euro ausreichend.
Hosting biete ich ab 30 EUR pro Jahr an.


Warum kostet eine Webseite so viel Geld?

Die Kosten ergeben sich aus meinem Zeitaufwand und den Kosten, die im Rahmen des Gewerbes anfallen (Gebühren, Steuern, Software, PC, usw.). Der Zeitaufwand ist abhängig von Ihren Anforderungen und Wünschen. Für eine einfache Webseite - so wie diese - sind in der Regel ca. 300 bis 400 Euro ausreichend.


Im Internet gibt es Webseiten und Hosting umsonst - was ist daran schlecht?

Die Internet-Baukasten-Angebote sind für jemanden mit wenig Anspruch an individuelles Design und Unverwechselbarkeit sicherlich attraktiv. Sie müssen dann halt damit rechnen, dass es weitere Seiten im Internet gibt, die genauso wie die Ihre aussieht. Zudem sind kostenlose Angebote meist mit Werbeschaltungen im Baukasten oder auch auf Ihrer Webseite verbunden.
Unterschätzen Sie auch nicht den Zeitaufwand für das Füllen einer Webseite mit Inhalt!
Auch für das Hosting gibt es kostenlose Angebote. Hier bekommt man aber für weniger Geld auch meist weniger Leistung. Dies kann sich so äußern, dass Ihre Seite nicht rund um die Uhr erreichbar ist, es zu gelegentlichen Serverausfällen kommt, die Geschwindigkeit der Seite nur sehr langsam ist (lange Wartezeiten, insbesondere bei Bildern und Grafiken) oder die Seite bei vielen gleichzeitigen Zugriffen hängt.
Für einen reibungslosen Webauftritt benötigen Sie mind. eine Domain, 100 MB Webspace, eine Emailfunktion und einen FTP-Zugang.


Was kostet Hosting?

Gutes Hosting bekommt man ab etwa 3 EUR pro Monat. Ich kann Ihnen derzeit ein Hosting-Paket für 30 EUR im Jahr anbieten.


Bieten Sie Hosting mit an?

Ja. Ich kann Ihnen derzeit ein Hosting-Paket für 30 EUR im Jahr anbieten.


Was bedeutet Hosting?

Ein Hosting-Anbieter stellt Ihnen den Speicherplatz zur Verfügung, auf dem die Webseite "abgelegt" wird. Jeder Besucher Ihrer Webseite greift auf diesen Speicher zu. Im Internet können Sie aus einer Vielzahl an Anbietern wählen. Ich kann für Sie ebenfalls das Hosting übernehmen.


Wofür benötige ich einen FTP-Zugang?

Ein FTP-Zugang ermöglicht es auf einfache Art und Weise die für das Darstellen der Webseite im Internet benötigten Dateien auf dem Server Ihres Hosting-Anbieters abzulegen und zu verändern. Damit ich Ihren Webauftritt entwickeln kann, ist ein FTP-Zugang zwingend Voraussetzung.


Wie lange dauert es bis meine Seite online ist?

Nach dem Ihr Hosting-Anbieter die Domain frei geschalten hat (meist binnen weniger Stunden) und ich mit den Programmierarbeiten fertig bin (je nach Zeitaufwand), kann Ihre Seite ohne Verzögerung online geschaltet werden. Bis wir alle Inhalte und Details Ihrer Seite fertig haben vergehen meist nicht mehr als vier Wochen.